Datenschutz

nach DSGVO

Datenschutzgesetz für EU-Bürger gemäss DSGVO

UNIque Reisen GmbH & CO.KG nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich streng an alle geltenden Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz, insbesondere an die Datenschutzgrundverordnung, (DSGVO), sofern anwendbar. Sie finden nachfolgend Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Website. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.
Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für Personen in der EU und für die folgenden Webseiten und deren Subdomains:
www.uni-exkursionen.de

1. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGV) ist

UNIque Reisen GmbH & Co. KG

Bernstorffstraße 120

22767 Hamburg

Tel.: +49 (0) 40 75366115

2. Ihre Rechte

2.1 Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung.
2.2 Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie zudem das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.
2.3 Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden. Wir sind unter anderem verpflichtet diese zu löschen, wenn für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind oder Sie eine Einwilligung widerrufen haben.
2.4 Sie haben das Recht, die sie betreffende personenbezogene Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht oder die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgte.
2.5 Wenn Sie eine Einwilligung zur Nutzung von Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.
2.6 Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage berechtigter Interessen verarbeiten, können Sie dieser Verarbeitung widersprechen.
2.7 Alle Informationswünsche, Auskunftsanfragen oder Widersprüche zur Datenverarbeitung richten Sie bitte per E-Mail an info@uniquereisen.de oder an die unter Ziffer 1 genannte Adresse.
2.8 Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

3. Datensicherheit

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

4. Erhebung personenbezogener Daten bei informativer Nutzung 

4.1 Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie nicht über die reine Nutzung der Website hinaus zu uns Kontakt aufnehmen oder uns sonst Informationen übermitteln, erheben wir Nutzungsdaten, die Ihr Browser automatisch übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Die Speicherung dient ausschließlich systembezogenen und statistischen Zwecken (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO), sowie in Ausnahmefällen zur Anzeige von Straftaten (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Buchst. e) DSGVO).
4.2 Die unter Ziffer 4.1 erhobenen Daten sind
– IP-Adresse
– Datum und Uhrzeit der Anfrage
– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
– jeweils übertragene Datenmenge
– Website, von der die Anforderung kommt
– Browser
– Betriebssystem und dessen Oberfläche
– Sprache und Version der Browsersoftware.

5. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Kontaktaufnahme und zu Marketingzwecken 

5.1 Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten (darunter fallen beispielsweise Ihr Name, Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse) erfolgt in dem Fall, wenn sie uns diese zur Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular ausdrücklich mitteilen. Die Nutzung dieser personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfragen und auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
5.2 Eine Nutzung zu werblichen Zwecken erfolgt nur unter der Bedingung Ihrer zuvor erteilten Einwilligung und auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

6. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei Buchungsanfragen, Buchungen, Nutzung für Direktmarketing 

6.1 Personenbezogene Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Durchführung eines Vertrages (z.B. einer Buchung oder Buchungsanfrage) mitteilen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung allein zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen genutzt. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Bezahlung werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, nach Ablauf dieser Fristen gelöscht. UNIque Reisen verarbeitet personenbezogene Daten zur Durchführung von Anforderungen und Anfragen, zur Reisedurchführung, Vertragsabwicklung und Kundenbetreuung (Art. 6 Abs. 1 lit. b der DSGVO) sowie zu Werbezwecken für eigene Angebote (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Bei der Verarbeitung unterstützen uns teilweise externe Dienstleistungspartner.

6.2 Die Daten werden für die Dauer der Geschäftsbeziehung gespeichert, mindestens jedoch entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

6.3 Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit nach Art. 15 bis Art. 20 der DSGVO genügt eine kurze Mitteilung an uns, die Kontaktdaten finden Sie zu Beginn dieser Seite.
Auf das Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde
(Art. 77 DSGVO) wird hingewiesen.

6.4 UNIque Reisen verarbeitet personenbezogene Daten zur Durchführung von Anforderungen und Anfragen, zur Reisedurchführung, Vertragsabwicklung und Kundenbetreuung (Art. 6 Abs. 1 lit. b der DSGVO) sowie zu Werbezwecken für eigene Angebote (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Bei der Verarbeitung unterstützen uns teilweise externe Dienstleistungspartner.

6.5 Die Daten werden für die Dauer der Geschäftsbeziehung gespeichert, mindestens jedoch entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten.

6.6 Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung und Datenübertragbarkeit nach Art. 15 bis Art. 20 der DSGVO genügt eine kurze Mitteilung an uns, die Kontaktdaten finden Sie zu Beginn dieser Seite.
Auf das Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde
(Art. 77 DSGVO) wird hingewiesen.