Ihre nächste Studienreise?

Politische Bildungsreise nach Kolumbien mit

„Die neue Gesellschaft“

16. Februar bis 01. Oktober 2020

Kolumbien entdecken

Erleben Sie ein Land voller Farben, Düfte, reizvoller Städte und unvergleichlicher Landschaften. Hier werden Sie mit offenen Armen und viel Herzlichkeit empfangen.

Abwechslungsreiche Landschaften, eine reiche Artenvielfalt und unendlich viele Traditionen zeichnen Kolumbien aus. Klimatisch wird Ihnen hier einiges geboten: von feucht-heißen Tropen über ewigen Schnee auf den Gipfeln der Anden und den Stränden der Karibik bis hin zum üppigen Amazonas-Urwald und den kargen Wüsten der Guajira-Halbinsel.

Die Gesellschaft ist geprägt von einer enorm vielfältigen Geschichte. Die Kolonialisierung durch die Spanier, die Violencia-Epoche, sowie die Anerkennung aller Bevölkerungsgruppen Kolumbiens spielen bis heute eine wichtige Rolle. Die Auseinandersetzung mit diesen und weiteren Themen soll Teil dieser Bildungsurlaubsreise sein.

Erkunden Sie die spannenden Metropole Bogotá, die historische Altstadt Cartagenas, erfahren Sie mehr über den Kaffeeanbau in Kolumbien und lernen Sie verschiedene Projekte kennen.

Anmeldeschluss: 28. Oktober 2019

Studienreise nach Bhutan & Nepal der VHS Bayrischzell

in Kooperation mit der VHS Eutin

19. Februar bis 29. Februar 2020

Bhutan– faszinierendes Himalaya-Königreich & Nepal– facettenreiche Vielfalt

Sie bereisen diese beiden außergewöhnlichen Länder Asiens und erleben Sie den Zauber buddhistischer und hinduistischer Traditionen hautnah. In Nepal erleben Sie kulturelles Erbe und lebendige Traditionen. Tauchen Sie in Kathmandu in das bunte Treiben der uralten Basarstraßen ein. Erleben Sie gleichzeitig eine Stadt, die sich im Aufbruch in eine neue Zeit befindet.

RUK YUL, das Land des Donnerdrachens ist eines der letzten königlichen Paradiese dieser Erde. Jahrhundertealte Bräuche und Riten, sowie das Recht auf Glück sind in diesem Land fester Bestandteil. Diese Kombination mit Nepal wird Ihnen lange im Gedächtnis bleiben.

Anmeldeschluss: 30. November 2019

 

Studienreise Peloponnes & Athen der VHS Eutin

09. Mai bis 18. Mai 2020

Zwischen Mythen der griechischen Antike und der Gegenwart erleben Sie eine Rundreise durch Griechenlands Schatztruhe im Südosten Europas.

Das Gebiet der Peloponnes wird im Osten von der Ägäis und im Westen von dem Ionische Meer begrenzt. Zweifelsfrei gehört die Halbinsel zu den schönsten und abwechslungsreichsten Landschaften Griechenlands: lange, mit Dünen eingerahmte Sandstrände, kraftvoll aufragende Gebirgszüge und eine Vielzahl von überwältigenden antiken Ausgrabungsstätten.  Tauchen Sie ein in längst vergangene Zeiten, in die Wiege der europäischen Kultur. Entdecken und bewundern Sie Werke, die zu den bedeutendsten der Menschheit zählen. Erkunden Sie die Ursprünge von Mythen und Legenden. Lassen Sie sich mitreißen von mediterraner Atmosphäre und beeindruckender Architektur. Ein einmaliges Reiseerlebnis!

Ihre Highlights:

malerisches Nafplion – bedeutendes Epidaurus – einstiges Machtzentrum Mykene – beeindruckende Ausgrabungsstätte Messene – Wanderung durch die griechische Bergwelt – sagenhaftes Kloster Prodómou – Heiligtum antikes Olympia – Mythen, Legenden und Helden in Delphi – Zentrum des antiken Griechenlands Athen

Anmeldeschluss: 06. Januar 2020